Gymnastik 2020

Der Kursplan der Gymnastikabteilung für 2020 steht  zur Verfügung. Klick HIER


Mit Sieg in die Winterpause                                                       REWE Vereinsscheine


Nach der Heimniederlage gegen Türk Gücü Hanau II mussten unsere Jungs zum SV Dörnigheim II. Bereits in der 7. Minute mussten unsere Jungs den Atem anhalten. Strafstoss für Dörnigheim II. Klasse geschossen aber noch besser gehalten durch unseren Keeper Lion Jakob. Jedoch konnten die stark aufspielenden Dörnigheimer in der

26. Minute das 1:0 erzielen. Dies war auch der Halbzeit-stand. Direkt nach dem Anpfiff erhöhten die Dörnigheimer auf 2:0. Maximilian Stoll erzielte dann in der 52. Minute den Anschlusstreffer zum 2:1. Jetzt war der Knoten geplatzt.

Ausgleich in der 70. Minute durch Julian Eden. 77.Minute Führung durch Adrian Mosila zum 2:3. In der 84.Minute setzte dann Nico Leichner den Schlussstrich zum 2:4 Sieg.

Klasse Leistung unserer Jungs.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir bedanken uns bei allen, die für den KSV Eichen, REWE Vereinsscheine gesammelt und unserem Verein zugeordnet haben. Demnächst werden wir die eingelösten Prämien veröffentlichen. Nochmals vielen Dank. 



Alte Herren beim Laenderspiel in der Commerzbank Arena

 

Mehr >Klick Hier<

 

 


A – Junioren der JSG Nidderau mit toller Halbzeitbilanz


Die beiden Teams der JSG Nidderau gehen als Tabellenführer und Tabellensechster in die Winterpause der A-Junioren in der Kreisliga Hanau.

Die erste Mannschaft hat ihre Favoritenrolle nach der Vizemeisterschaft im Vorjahr von Beginn an mit Spielfreude, Kampfeswillen und der nötigen Konzentration angenommen und führt die Tabelle verlustpunktfrei an. Bei aller Deutlichkeit auf dem Papier sollte man diese Tugenden jedoch auch im Jahr 2020 einbringen, denn die Verfolger Spvgg. Langenselbold (6:4 Sieg für die JSG I), JSG Roßdorf/Issigheim (3:1), Germania Dörnigheim (4:3) und auch die Jugend des Hessenligisten 1. Hanauer FC 93 (1:0), werden sicherlich noch einmal alles versuchen, die Tabellensituation in ihrem Sinne zu verändern.

Sehr viel Freude bereitet auch bisher die zweite Mannschaft seinem Anhang. Fünf Siegen stehen bisher lediglich fünf Niederlagen gegenüber (allerdings hat man auch bereits die beiden Spiele gegen die erste Mannschaft absolviert). Spielerisch und kämpferisch ist hier eine Mannschaft zu erleben, deren Entwicklung in der Zukunft noch einiges erwarten lässt, zumal viele Spieler sich vom Alter her im ersten A-Junioren-Jahr befinden und noch eine weitere Saison vor sich haben. Mit ihrem sechsten Tabellenplatz reihen sie sich erfreulicherweise ins obere Mittelfeld ein.

Der bisherige Saisonverlauf bestätigt erneut die gute, professionelle Arbeit des Trainerteams und -konzepts der JSG Nidderau. Gemeinschaftlich betreuen Andreas Leichner, Stefan Ott, Bernd Bopp, Frank Weber und Bernd Roth beide Teams.     

A1 und A2


Unsere Werbepartner                                                                       Unsere Sportheim


Sportheim KSV Eichen





Eichwaldstraße 14

61130 Nidderau